Six Flags Magic Mountain

Du fährst gerne Achterbahn? Du magst es schnell, hoch, und laut?? Du bist ein Fan von Freizeitparks??? Dann ist der Six Flags Park in den Magic Mountains genau das Richtige für dich!!

Vierzehn verschiedene Achterbahnen haben Torben und ich in einem Tag gefahren, davon eine doppelt und eine vierfach – die Apocalypse ist einfach die beste Holzachterbahn die ich bisher gefahren bin. Klein, schnell, wendig, enge Kurven, Tunnel – so muss es sein! Dazu ein passendes Ambiente mit zerschossenen, rostigen Trucks, geballer und Schildern.. herrlich!!

Außer dieser waren wir auf der Bahn mit dem weltweit ersten Looping (Revolution), der schnellsten fliegenden Achterbahn (Tatsu), in einem Linearbeschleunigten Raketenauto (Superman), einer Loopingbahn mit sieben Loopings (Viper), der berühmten X² (5 Dimensional, wie auch immer das geht) und noch ein paar anderen kleineren Achterbahnen.

Und das tolle: obwohl es sonntags normalerweise voll sein sollte war kaum jemand im Park! An den meisten Bahnen haben wir 5 – 10 Minuten gewartet und waren an der Reihe. Ab mittags sind wir nur noch 1. Reihe gefahren und um 16 Uhr waren wir, zwei Stunden vor Parkschluss, schon mit allem durch 😀

Da haben wir uns dann gemütlich den Park von oben angesehen aus dem Tower heraus und sind danach noch drei Mal Apocalypse gefahren. Ein würdiger Abschluss!!

Fazit: ich bin schwer dafür das Six Flags in Deutschland einen ähnlichen Park eröffnet, oder die Apocalypse in den Heidepark verlegt. Jeehaa!
Viele Grüße
Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.